Releases

Hallelujah! Janco sitzt in seinen eigenen Trümmern, alles um Ihn herum ist zerfallen und er wärmt sich an dem letzten Stück Hoffnung, dass wie eine kleine Flamme die dunklen Fassaden seiner Umgebung beleuchtet.

ALLE INFOS

Mein Kater

Das Jahr hat grade angefangen und dir steckt noch der Silvesterkater in den Knochen und Janco liefert die passende Hymne zum weiterverbreiteten Vorsatz "Ab heute sauf ich nie mehr".

ALLE INFOS

Im Kopf

Wenn unsere Ängste die Kontrolle über unsere Wahrnehmung übernehmen und wir nur noch schwarz-grau sehen, ist es Zeit tief durchzuatmen und sich zu sagen "Das ist alles in meinem Kopf"!

ALLE INFOS

Laufjunge

Laufjunge, Lauf Junge! Zwielichtige Labelbosse und Ex-Gangsterrapper versuchen Profit aus aufstrebenden Künstlern zu schlagen. Janco spielt nicht mit und lässt deinen Chefsessel brennen.

ALLE INFOS

Alle Farben

Alle Farben ist ein satirischer Perspektivwechsel, der kritisch die aktuelle Gewaltenteilung hinterfragt. Frei nach dem Motto "Würdet ihr nicht demonstrieren, dann wären wir doch gar nicht hier"

ALLE INFOS

Yah Yah

Yah Yah spielt künstlerisch mit der Absurdität von Rassismus und sexistischer Realität. Ohne den erhobenen Zeigefinger zu benutzen, kritisiert Janco gesellschaftliche Ungerechtigkeit.

ALLE INFOS

Ästhetisch

Janco führt uns auf Ästhetisch in fantasievolle Parallelwelten. Fabelwesen halten der Zuhörerschaft einen zersplitterten Spiegel voller lyrischem Kokain vor die Nase. Produziert von Mecs Treem. 

ALLE INFOS

Anarkai EP

Janco findet lieber seinen eigenen Weg und schreibt über Konsum, Realitätsflucht und Betäubung und schafft es trotz harter Themen, immer wieder ein ironisches Wortspiel oder eine Doppeldeutigkeit zu platzieren.

ALLE INFOS

Lilyhammer EP

Ab nach Lilyhammer, raus aus dem Alltag. Atmosphärische Beats mit modernen Drumkits treffen auf ausgefeiltes Storytelling und authentische Texte. Janco‘s Dämonen haben viele Formen.

ALLE INFOS