Releases

YAH YAH

Yah Yah spielt künstlerisch mit der Absurdität von Rassismus und sexistischer Realität. Ohne den erhobenen Zeigefinger zu benutzen, kritisiert Janco gesellschaftliche Ungerechtigkeit.

ALLE INFOS

Ästhetisch

Janco führt uns auf Ästhetisch in fantasievolle Parallelwelten. Fabelwesen halten der Zuhörerschaft einen zersplitterten Spiegel voller lyrischem Kokain vor die Nase. Produziert von Mecs Treem. 

ALLE INFOS

Anarkai EP

Janco findet lieber seinen eigenen Weg und schreibt über Konsum, Realitätsflucht und Betäubung und schafft es trotz harter Themen, immer wieder ein ironisches Wortspiel oder eine Doppeldeutigkeit zu platzieren.

ALLE INFOS

Lilyhammer EP

Ab nach Lilyhammer, raus aus dem Alltag. Atmosphärische Beats mit modernen Drumkits treffen auf ausgefeiltes Storytelling und authentische Texte. Janco‘s Dämonen haben viele Formen.

ALLE INFOS